Trump

Merkels Lektionen

Die Welt titelt, daß Angela Merkel dem amerikanischen Präsidenten die Genfer Flüchtlingskonvention erläutert habe (Link). Diesen Satz muß man wirken lassen – und erst recht die darin zum Ausdruck gebrachte Arroganz der Kanzlerin und der Medien gegenüber dem US-Präsidenten.

Anderen Quellen zufolge reagierte Präsident Trump denn auch entsprechend: “Sie hat die Lektion nicht verstanden”, wurde der US-Präsident zitiert. Demnach entgegnete Trump, dass Merkel genau wisse, dass es sich bei der Mehrzahl der Flüchtlinge um Wirtschaftsmigranten handele, viele unter ihnen wären sogar Terroristen. Das hätte mit der Genfer Flüchtlingskonvention nichts zu tun. Zudem wisse Merkel ganz genau, welchen Schaden sie für Deutschland angerichtet hätte. Dazu müsste sie nur mal in die Kriminalstatistik schauen (Link).

Weiterlesen

Die Russen sind an allem schuld

Nachdem der noch amtierende Präsident Obama die Wahl verloren hatte war Grund für diese Niederlage schnell gefunden, und seitdem werden immer weitere Gerüchte in Umlauf gesetzt – bis hin zu der Behauptung, Wladimir Putin sei persönlich verantwortlich (Link). Nicht die desaströse Kriegspolitik der Obama-Administration gab den Ausschlag, nicht die von Hillary Clinton ungesichert verschickten dummen Mails, nein – die Russen sollen die Wahl manipuliert haben. Wie genau, das ist bis heute ungeklärt – von Millionenzahlungen der Russen an die Clinton Foundation, wie sie die Bundesregierung mitten im US-Wahlkampf geleistet hat, ist jedenfalls nichts bekannt (Link).

Weiterlesen

Schnapp-Schuss
Eine geheime Studie des Berliner Senats hat ergeben, daß Berlins Drittklässler nicht schreiben können (Link). Dafür lernen Berlins Erstklässler aber jetzt Türkisch - als Ausgleich, vermutlich... (Link).
Mehr Schnapp-Schüsse...