Meinungsfreiheit

Erneute freundliche Meinungsbekundung

In der Nacht zum 19.07.2017 erhielten wir eine erneute Meinungsbekundung unserer „Aktivisten“-Freunde.

Dieses Mal traf es unsere Geschäftsstelle. Da wir in einem Land der Meinungsfreiheit leben, darf natürlich jeder seine Meinung frei äußern. Allerdings finden wir eine Meinung mit dem Inhalt, wie er auf dem Bild zu sehen ist, eher dürftig.

Weiterlesen

Schnapp-Schuss
Eine geheime Studie des Berliner Senats hat ergeben, daß Berlins Drittklässler nicht schreiben können (Link). Dafür lernen Berlins Erstklässler aber jetzt Türkisch - als Ausgleich, vermutlich... (Link).
Mehr Schnapp-Schüsse...