Links

Skandal in Wuppertal: Verbreitung von linksextremer Anti-AfD-Agitation über Mailaccounts der Stadt Wuppertal

Bereits in der Vergangenheit berichteten wir über den Herrn Harald Thomé und seinen Verein Tacheles e.V, sowie die fleissige Arbeit des Herrn Thomé im “Wuppertaler Bündnis gegen Nazis” (Link).

Der Herr Thomé ist allerdings nicht nur mit seinem Verein und dem Bündnis höchst umtriebig, sondern er bekennt sich auch ausdrücklich solidarisch mit der unlängst verbotenen linksextremen Internetplattform “Linksunten Indymedia”, auf der bis zu ihrer Schließung offen zu gewaltsamen Straftaten gegen Menschen, Einrichtungen und Veranstaltungen aufgerufen wurde bzw. man sich zu diesen bekannt und sie gerechtfertigt hat (Link). Mit anderen Worten: Herr Thomé bekennt sich durch seine öffentliche bekundete Solidarität mit dieser kriminellen Plattform eindeutig zur linksextremen Gewalt. Wie das aussieht durfte übrigens auch der AfD-Kreisverband Wuppertal bereits mehrfach erfahren (Link 1, 2, 3).

Weiterlesen

Weimarer Verhältnisse in Wuppertal, Folge 3 – Anschlag auf das Kfz unseres Kreissprechers

Und wieder weht ein Hauch von Weimar durch unsere einstmals schöne Stadt Wuppertal! Und nicht nur hier: Auch in unserer Nachbarstadt Essen etablieren sich ähnliche Zustände.

Heute wurde das Fahrzeug unseres Kreissprechers und Direktkandidaten Peter Knoche zerstört. In der Nacht wurden von mutmaßlich linksradikalen Kriminellen die Scheiben eingeschlagen und Reifen zerstochen.

Weiterlesen

Schnapp-Schuss
Eine geheime Studie des Berliner Senats hat ergeben, daß Berlins Drittklässler nicht schreiben können (Link). Dafür lernen Berlins Erstklässler aber jetzt Türkisch - als Ausgleich, vermutlich... (Link).
Mehr Schnapp-Schüsse...