Er will sie… Er will sie nicht…

Kennen Sie den Horst? Den, der immer so kraftvoll demonstriert, daß er sich gegen Angela Merkel behaupten kann, und der dann immer prompt einen Rückzieher macht, wenn es hart auf hart kommt?

Wir meinen den Horst Seehofer, von manchen auch Heißluft-Horst genannt.

Der Horst wollte eine Obergrenze für sogenannte Flüchtlinge. Hat er immer betont. Ganz markig. Das sei ihm ganz wichtig, hat er gesagt, und ohne diese gäbe es für ihn keine Koalition mit der CDU (Link). Hat er gesagt. Mehrmals.

Aber der Horst ist flexibel. So flexibel, daß manche ihn inzwischen geradezu als labil einstufen. Und so hat das mit der Obergrenze auch nicht wirklich lange gehalten. Jetzt will er sie nicht mehr als Koalitionsbedingung (Link). Die Situation habe sich verändert, sagt er. Der Kurs in Berlin habe sich auch verändert. Sagt er.

Nun, von einer Kursänderung haben wir offen gestanden nichts bemerkt. Daß aber die Situation sich verändert hat, das haben wir mitbekommen. Deutlich sogar. Aber anders, als der Horst wohl meint. In den letzten Tagen durften wir in unserer Stadt in aller Deutlichkeit erleben, wie sehr sich die Situation verändert hat: Die Klärung von Meinungsverschiedenheiten unter Einsatz von Schneidwerkzeugen ist eine dieser Veränderungen. Eingeführt offenbar von Zugereisten, die die Zustände, vor denen sie daheim geflohen sind, nun hier tatkräftig wieder einführen. Das kostet dann schon mal Tote. So wie am Wochenende in Wuppertal.

Aber das bekommt der Horst offenbar nicht mit. Denn der Horst möchte keinen Ärger mit der Angela, sondern eine Koalition. Deshalb ist für ihn auch die Welt heute viel besser als noch letztes Jahr, weshalb er jetzt die Obergrenze als obsolet ansieht. Alles ist gut.

Wir fragen uns nur, wie der Horst diese Änderung seiner Sichtweise geschafft hat. Nasenspray vermutlich – das gibt es jetzt neu (Link). Offenbar hat’s der Horst getestet. Es scheint zu wirken.

Und für die, die sich den Blick nicht vernebeln lassen möchten, gibt’s die AfD. Denn wer CSU wählt, der bekommt Merkel, und zwar pur – ganz ohne Obergrenze…

Schnapp-Schuss
Eine geheime Studie des Berliner Senats hat ergeben, daß Berlins Drittklässler nicht schreiben können (Link). Dafür lernen Berlins Erstklässler aber jetzt Türkisch - als Ausgleich, vermutlich... (Link).
Mehr Schnapp-Schüsse...