Sonstiges

In dieser Kategorie finden Sie alle Beiträge, die sich keiner anderen Kategorie zuordnen lassen.

1 8 9 10

Landesparteitag festigt Arbeitsgrundlagen

AfD NRW mit neuer Satzung
Klare Abgrenzung von radikalen Parteien

Düsseldorf, 17.11.15. Im Mittelpunkt des 11. Parteitags des Landesverbands NRW der Alternative für Deutschland am vergangenen Sonntag stand neben den Beratungen und Beschlussfassungen über eine überarbeitete Landessatzung und Geschäftsordnung auch die Verabschiedung eines umfassenden Kooperationsverbots mit radikalen Parteien und Gruppierungen an den Rändern des politischen Spektrums.

Weiterlesen

WDR-“Westpol”: Lügen und Videotapes

Interview mit angeblichem AfD-Mitglied

Düsseldorf, 11.11.2015 In der am 08.11. um 19.30 ausgestrahlten „Westpol“-Sendung des WDR wurden „exklusive Filmaufnahmen“ angekündigt, die zeigen sollen, wie menschenverachtend sich AfD-Mitglieder über Flüchtlinge äußern. Und zwar angeblich „am Rande“ einer Diskussionsveranstaltung der AfD Euskirchen mit AfD-Bundesvorstandsmitglied Georg Pazderski, der am 04.11. vor rund 50 Teilnehmern über „Sicherheit in Europa“ referierte. Mit dabei: Ein Westpol-Redakteur. Dem ein Video zugespielt worden sei, in dem ein AfD-Mitglied den Flüchtlingen das Schicksal der Juden im Nationalsozialismus androhe. Dumm nur: Nichts davon stimmt. Die angebliche Diskussion fand niemals statt. Der Interviewte ist kein AfD-Mitglied. Und hat diese laut angeblichem „Gedächtnisprotokoll“ zitierten Äußerungen vermutlich nie getan.

Weiterlesen

Volles Haus, entspannte Atmosphäre, angeregte Diskussion

…so war der Informations- und Diskussionsabend mit Marcus Pretzell.

Am Freitag, den 06.11.2015, lud der AfD-Kreisverband Wuppertal interessierte Bürger und Mitglieder zu einem Informations- und Diskussionsabend mit dem Landessprecher NRW und EU-Parlamentsmitglied Marcus Pretzell ein.

Weiterlesen

Demokraten – und solche, die sich dafür halten

Eigentlich hatten wir, wie auch auf unserer Webeseite bekannt gegeben, für den 17.10.15 einen Infostand in Elberfeld geplant. Eigentlich – bis sich dann plötzlich der Staatsschutz bei uns meldete und uns darauf aufmerksam machte, dass mit hoher Wahrscheinlichkeit mit Übergriffen gegen unseren Stand zu rechnen sei. Und tatsächlich wurden auch wir schnell fündig: Im Internet wurde bereits mobil gemacht – gegen die angeblichen “Rassisten” der AfD:

Weiterlesen

Spontandemo der Jungen Alternative (Jungorganisation der AfD) in Wuppertal

Der für den 04.10.2015 von der Jungen Alternative (JA) geplante Vortrag der AfD-Bundesvorsitzenden, Frau Dr. Frauke Petry, musste in Wuppertal aus Sicherheitsgründen abgesagt werden. Grund waren massive Drohungen und eine erhöhte Gewaltbereitschaft aus dem linksradikalen Spektrum gegen Betreiber verschiedener Veranstaltungsorte.

Weiterlesen

Nachtrag zum Bericht über den Bundesparteitag

Liebe Mitglieder und Förderer des AfD-Kreisverbandes Wuppertal,

mittlerweile hat sich der Staub des vergangenen Bundesparteitages gelegt, und bevor wir in die verdiente Sommerpause gehen, möchten wir die Gelegenheit nutzen, noch ein paar Dinge klarzustellen.

Bis jetzt wird immer noch kolportiert, der Bundesparteitag in Essen sei eskaliert, viele Mitglieder hätten sich “pöbelhaft” verhalten und dergleichen mehr. Oftmals wird dies gerade von jenen behauptet, die selbst auf diesem Parteitag gar nicht anwesend waren. Wir können diese Behauptungen jedoch nicht bestätigen. Obwohl die Temperaturen in der Grugahalle einer Tragödie würdig gewesen wären, kam es anders: Die erhitzten Gemüter disziplinierten sich, die kollektive Fieberkurve überschritt nicht den Siedepunkt, und die AfD erhielt sich die Chance, auch in Zukunft Parteigeschichte zu schreiben.

Weiterlesen

Bericht Bundesparteitag

Liebe Mitglieder und Förderer des Kreisverbandes Wuppertal,

wie Sie alle wissen, fand am Wochenende der Bundesparteitag in Essen zwecks Neuwahl des Bundesvorstandes statt. Bereits im Vorfeld, und noch mehr während des Parteitages, wurde seitens der Medien die Spaltung der Partei beschworen. Man wurde nicht müde zu betonen, dass die AfD sich buchstäblich zerlegen würde.

Weiterlesen

Bundesparteitag am 04. und 05.07.2015

Liebe Mitglieder des AfD-Kreisverbandes Wuppertal,

wie Sie alle wissen, findet am Wochenende 04.07./05.07.2015 der Bundesparteitag der AfD in Essen statt, anlässlich dessen der gesamte Bundesvorstand neu gewählt wird. Mittlerweile sollten Sie alle eine Einladung dazu erhalten haben.

Der Parteitag wird als Mitgliederparteitag stattfinden, d.h. jedes Mitglied ist stimmberechtigt, und wir möchten Sie daher alle bitten, dieses Recht auch wahrzunehmen und daran mitzuwirken, dass die AfD wieder einen wirklich geschlossenen Bundesvorstand bekommt und wir gemeinsam als eine wahrhaft einige Partei die anstehenden Aufgaben angehen können: 2017 finden sowohl die Landtagswahlen in NRW als auch die Bundestagswahlen statt, und bis dahin wollen wir mit einem fertig ausgearbeiteten Programm in den Wahlkampf starten, das diesen Namen auch verdient und deutlich macht, dass die AfD eine echte Alternative zur Politik der Altparteien bieten kann.

Weiterlesen

1 8 9 10
Schnapp-Schuss
Eine geheime Studie des Berliner Senats hat ergeben, daß Berlins Drittklässler nicht schreiben können (Link). Dafür lernen Berlins Erstklässler aber jetzt Türkisch - als Ausgleich, vermutlich... (Link).
Mehr Schnapp-Schüsse...